Adidas Fussball – Ballack, Ivanschitz und Cech im XXL-Format – adidas präsentiert die EURO-Stars in Überlebensgröße

Fussball-EM: Ballack, Ivanschitz und Cech im XXL-Format – adidas präsentiert die EURO-Stars in Überlebensgröße

Zwei Tage vor dem Start der UEFA EURO 2018™ präsentiert Adidas Fussball Stars des Turniers in überdimensionaler Größe. Ein 17 Meter hoher Spielerkreis empfängt die Fans in Zürich. Am Wiener Prater hält ein 42 Meter großer Petr Cech mit acht Armen auch die unmöglichsten Bälle – und vor dem Museumsquartier in Wien können Fans aus aller Welt die Schuhe der EURO-Stars in der Größe von Mittelklasse-Wagen bestaunen.

Diese Spectaculars wurden von adidas und deren Werbeagentur 180/TBWA als Highlight der aktuellen „DreamBig“ Kampagne entwickelt, speziell um die Begeisterung der UEFA EURO 2018™ zu unterstreichen.

Bernd Wahler, adidas Chief Marketing Officer Sport Performance meint dazu: „adidas ist die weltweit führende Fußballmarke. Wir sind richtungweisend in der Entwicklung bestmöglicher Fußballprodukte. Außerdem überraschen und begeistern wir unsere Konsumenten stetig mit spektakulären Marketing Umsetzungen. Unsere aktuelle „Dream Big“ Kampagne und die außerordentlichen Spectaculars sind die besten Beispiele für diese Tatsache.“

Mitten im Zürcher Hauptbahnhof installierte adidas einen Spielerkreis, den so genannten Huddle. Dieser besteht aus elf überdimensional großen Doubles von Fußballspielern aus neun Nationen. Stars wie Ballack, Lahm (beide Deutschland), van Persie (Niederlande), Cech (Tschechien), Charisteas (Griechenland), Villa (Spanien), Benzema und Vieira (beide Frankreich), Chivu (Rumänien), Ivanschitz (Österreich) und Barnetta (Schweiz) stehen Arm in Arm im Kreis zusammen und feuern sich zweimal täglich zur Rushhour (8.00 Uhr und 18.00 Uhr) in ihren Landessprachen lauthals an.

Der Durchmesser des Spielerkreises beträgt 33 Meter. Allein die Köpfe der mit viel Liebe zum Detail dargestellten Fußballer sind drei Meter hoch. Das sieben Tonnen schwere Kunstwerk ist selbsttragend und kommt somit ohne Hilfsmittel wie Deckenaufhängungen aus. Paintbrusher gestalteten jede Körperpartie detailgetreu. Über ein Jahr lang arbeiteten mehr als 50 Menschen täglich an den Figuren des Huddle.

In Wien steht das zweite EURO-Wahrzeichen von adidas. Es ist das 42 mgroße Abbild des tschechischen Nationaltorwarts Petr Cech, der zu den besten Schlussmännern der Welt zählt. adidas versinnbildlicht die schiere Unbezwingbarkeit des im Dienste des Premier League Clubs Chelsea FC stehenden Torhüters durch acht am Riesenrad montierte und somit um ihn herum kreisende Arme. Die gesamte Fläche entspricht einer Größe von einemFußballfeld. „Ich empfinde es als große Ehre, von adidas für dieses faszinierende Projekt ausgewählt worden zu sein“, erklärt Petr Cech.

Wien beherbergt neben dem riesigen Petr Cech auch noch die dritte adidas Attraktion. Im Rahmen der F50 TUNiT 16 Kollektion designte adidas für jedes der 16 Teilnehmerländer der UEFA EURO 2018™ einen eigenen, individuellen Fußballschuh, der mit einer Vielfalt von Landesfarben, Details und Fakten zur jeweiligen Nation versehen ist. Diese 16 verschiedenen Schuhe stellt adidas nun in Form von überlebensgroßen Modellen vor dem Museumsquartier in Wien aus. Jeder Schuh ist so groß wie ein Mittelklassewagen. Vor ihrer Platzierung durchliefen die übergroßen Schuhe jedoch erst noch auf dem Rücken eines adidas Trucks eine lange Tour durch die beiden Gastgeberländer zu den Stützpunkten der Nationen. Dort wurden die individualisierten Schuhe an die Spieler, die den Schuh auch während der UEFA EURO 2018™ tragen werden, übergeben.

Die Ovalhalle bzw. Arena 21 im Museumsquartier werden während der UEFA EURO 2018™ der Hauptstandort von adidas sein und somit Anlaufpunkt für alle Journalisten.

Quelle: www.adidas.com