Deko-Stoff und Textilien natürlich weich

Jeder möchte, dass seine Kleidung so weich wie möglich ist. Das ist besonders dann der Fall, wenn Sie Ihre Kleidung an eine Wäscheleine hängen, um zu trocknen. Während diese Methode, Kleidung auszutrocknen, am umweltfreundlichsten ist, ist es nicht sehr angenehm, wenn Ihre Kleidung die als ein Ausschuss steife Linie abgeht. Aber das Verwenden eines Stoff-Enthärtungsmittels kann sicherstellen, dass Ihre Kleidung nett und weich ist, egal was Methode Sie verwenden, um sie auszutrocknen. Wenn Sie um die Chemikalien in kommerziellen Stoff-Enthärtungsmitteln besorgt sind, seien Sie nicht beunruhigend, weil es viele natürliche Optionen für Sie gibt. Wollen Blick auf einige von diesen wir, die für die Umgebung sicherer sein werden, und Sie auch Geld retten werden.

Essig ist eine der nützlichsten natürlichen Substanzen für alle Arten von Haushaltsreinigungsjobs. Sowie ein ausgezeichneter Allzweckreiniger seiend, wussten Sie, dass es auch ein großes Stoff-Enthärtungsmittel macht? Tragen Sie gerade ½ bei Tasse von weißem Essig zu Ihrer Endspülung. Ein anderer plus ist, dass Essig den Seife-Rückstand von Ihrer Kleidung entfernt. Sie können auch eine Mischung von gleichem Teil-Natron und Essig zu zwei Teil-Wasser verwenden, um in Ihrem zu verwenden, gewaschen.

Es gibt viele andere Rezepte, vollnatürliche Zutaten für Stoff-Enthärtungsmittel verwendend. Zum Beispiel können Sie ¼ beitragen Tasse von Borax zum Spülungswasser. Ein anderer Trick soll jede Lager-Marke der Haarklimaanlage verwenden, und es mit einer Teil-Klimaanlage zu drei Teil-Wasser verdünnen. Sie können auch eine Tasse des Glycerins verwenden, das mit einer Gallone Wasser und ½ verdünnt ist, beitragen Tasse zu Ihrem sich waschen oder Endspülung.

Wenn Sie noch ein kommerzielles Stoff-Enthärtungsmittel verwenden wollen, können Sie diese Tricks versuchen, um es zu verdünnen. Stellen Sie eine alte Waschlappen-Kürzung in vier Stücke in der Flasche des Stoff-Enthärtungsmittels. Wringen Sie den Waschlappen aus so, und werfen Sie ihn in der Waschmaschine. Sie können auch versuchen, Stoff-Enthärtungsmittel mit Wasser zu verdünnen. Versuchen Sie vier Teil-Wasser zu einem Teil-Stoff-Enthärtungsmittel, und amüsieren Sie sich mit den Verhältnissen, um eine Mischung zu finden, die noch Ihren Stoff weich macht. Ein anderer Trick soll eine Mischung eines Teil-Stoff-Enthärtungsmittels zu drei Teil-Wasser in einer Spray-Flasche verwenden, und das Innere Ihres Trockners vor dem Stellen in Ihrer Wäscherei zerstäuben. Auf jede Weise beschließen Sie, Ihr Stoff-Enthärtungsmittel zu verdünnen, Sie werden den Betrag von Chemikalien reduzieren, die in die Umgebung veröffentlicht werden, und Geld zur gleichen Zeit sparen.

Wenn Sie Ihre Kleidung an die Linie hängen, um noch auszutrocknen, und zu wollen, dass sie weich sind, versuchen Sie diesen Trick. Behalten Sie Ihre Kleidung auf der Linie, bis sie fast trocken sind, sie dann im Trockner seit ein paar Minuten knallen lassen. Ihre Kleidung wird weicher sein, ohne irgendwelche Chemikalien zu verwenden, und Sie werden Elektrizität sparen, indem Sie den Trockner als lange werden nicht führen müssen.

Weil Sie sehen können, gibt es so viele Optionen für natürliche Stoff-Enthärtungsmittel. Sie können sich darauf verlassen, dass, wenn Sie anfangen wollen, “grüner” zu leben, Sie nette weiche Kleidung nicht aufgeben müssen!