Handtaschen – Grundregel für Farbwahl

Wählen Sie als Farbe einen neutralen Ton, der sich in Ihrer Kleidung wiederfindet. Als Grundregel gilt, den Blick immer nach oben zu lenken.

Deshalb stets helle Handtaschen zu dunklen Schuhen tragen und nie umgekehrt. Dieser Trick erhellt nicht nur das Gesicht, sondern läßt Sie auch größer wirken. Frauen, die viele abendliche Verpflichtungen haben, benötigen dafür eine spezielle kleine Tasche, die auf die festliche Garderobe abgestimmt ist. Fast immer passen Satin, Samt, Gold oder Silber. Für einen erfolgreichen Einkaufsbummel sollten Sie genügend Zeit einplanen und, falls Sie Unterstützung brauchen, eine modeinteressierte Freundin mitnehmen.