DamenmodeSchuheTaschen, Schmuck
 
Home Mode-Trends Push-Up-BH, BH-Einlagen
Push-Up-BH, BH-Einlagen

Der Büstenhalter mit den an beiden BH-Schalen seitlich angebrachten Spezialpolstern, welche die Brüste zur Mitte hin zusammenschieben und damit für eine appetitliche Wölbung sorgen, hat Vergangenheit: Nach den unnatürlich wirkenden trichterförmigen Atombomben-Busen BH-Formen erfindet man den Push-Up-BH.

Der Push-Up-BH ist eine Mogelpackung, darauf ausgerichtet, männliche Wünsche nach mehr weiblicher Oberweite zu erfüllen. Sein spezieller Schnitt, kunstvoll gefertigt aus teilweisen gepolsterten BH-Einlagen, genau auf die Anatomie des weiblichen Busens abgestimmt, verfolgt die Zielsetzung, die weibliche Brust optisch zu vergrössern, ohne sie unnatürlich wirken zu lassen.

Die Brust als Symbol weiblicher Schönheit und Fruchtbarkeit wird immer wieder entdeckt. Die englische Designerin Westwood trägt mit ihren Entwürfen tiefdekolltierter Kleider mit hochgeschobenener Brust und damit auch zum Revival des Push-Up-BHs. Noch einflussreicher ist die Pop-Ikone Madonna, die in Push-up-BHs und Korsett auftritt und Unterwäsche zu einem wichtigen Modethema macht.

 
Benutzerdefinierte Suche