Nachtcreme für reife Haut

Bei reifer Haut sind meist die nächsthöhere Fettstufe, später Regenerierungs- ­oder Antifaltencremes angesagt. Normale reifere Haut wird eine mittelschwere Nachtcreme bevorzugen. Wem diese Mischung nicht ausreicht, der sollte zu nährenden und regenerierenden Cremes übergehen. Im Frühjahr und Herbst kann eine Nährkur mit einer reich­haltigen Creme über vier bis sechs Wochen durchgeführt werden oder so Lange, bis der Cremetopf aufgebraucht ist, falls Sie ihn nicht für die nächste Kur auf­bewahren möchten.

Veröffentlicht unter haut