Sexy Body Unterwäsche – Spitzenbody

Der Body als Kombination aus T-Shirt-artigem Oberteil und angesetztem Slip hat sich in der Unterwäsche etabliert.

Donna Karan kam auf die Idee, den Body als Alternative zu Bluse und T-Shirt in ihren Kollektionen anzubieten. Da er ungehuer praktisch ist, niemals verrutscht oder knittert, wird der Body von jungen Frauen begeistert aufgenommen. Dank der neuen Stretchfasern schrumpft er auch nicht beim ersten Waschen und kneift nicht im Schritt.

Inzwischen ist der Body ein fester Bestandteil der Damenmode. Vom Spitzenbody, geschmückt mit Marabufedern für den ganz grossen Auftritt bis hin zum schlichten Baumwollbody für den Alltag.

Veröffentlicht unter trends