Sommer Trends 2018 – Mode pur

In diesem Sommer dominieren knallige Farben und leichte Stoffe. Für die Sommersaison 2018 sind weite Blusen und Tuniken über schmalen Hosen und Leggins im Trend. Dabei bild ein strahlendes Weiss die Grundfarbe.

Mit „fröhlicher Leichtigkeit“ fasste das Deutsche Modeinstitut die Trends zusammen. „Stoffe, Farben und Materialien spiegeln ein neues, entspanntes und sorgloses Lebensgefühl wieder“, so Peter Paul Polte, Chefredakteur der Zeitschrift „Textilwirtschaft“.

Besonders hellere Farben wie Weiß dominieren den Sommertrend 2018. Sie geben den Untergrund für knallige Akzentfarben ab. Rot, blau und Gelb werden durch den hellen Untergrund bestens hervorgehoben. Sie lassen sich perfekt mit grafisch gemusterten Shirts, Kleidern und bei Accessoires kombinieren, und für den eleganten Bereich sind die klassischen Grau- und Beigetöne zu finden. Grau gilt als die absolute Trendfarbe.